Am vergangenen Samstag waren die Fürth Pirates zu Gast bei den Deggendorf Dragons. Beide Spiele konnten mit 7:5 und 10:4 gewonnen werden.

Am Anfang des ersten Spieles mussten die Pirates einen Rückschlag hinnehmen und die Mannschaft aus Deggendorf ging mit 3:0 in Führung. Im Laufe des Spieles konnten die Fürther den Rückstand aufholen und das Spiel mit 7:5 für sich entscheiden.

Das zweite Spiel lief aus Sicht der Fürther deutlich besser und sie gingen früh in Führung. Diese Führung konnten sie bis zum Ende beibehalten und sogar ausbauen, wodurch es zu einem Endstand von 10:4 kam.

Das nächste Spiel und gleichzeitig das erste Heimspiel in der noch jungen Saison ist am kommenden Sonntag gegen die Gauting Indians. Die Pirates werden dann versuchen die gute Leistung aus Deggendorf auch vor heimischem Publikum zu präsentieren.

In einem Monat treten die Pirates im ersten Heimspiel der Bundesliga-Saison gegen die Gauting Indians an. Um die Wartezeit bis dahin sinnvoll zu nutzen könnt ihr jetzt ein Stück Pirates für die Trophäenwand haben und Feldpate werden - mit schicker Urkunde. Erfahrt mehr unter der Rubrik Fancorner/Feldpatenschaft

Nächstes Match

Keine anstehende Veranstaltung